Sie sind hier

Schulbücherei

Die Kinder der 4. Klasse Volksschule haben den Kindergärtnern am 15. Mai in der Bücherei zwei Bücher vorgelesen. Die Kinder kommen ja regelmäßig in die Bücherei.

Das erste war „He Duda“ und das zweite hieß „Alle sind willkommen“.

Also, eine Geschichte über ein Kaninchen, das nicht wusste, wer es war und eine andere Geschichte darüber, dass, ganz egal, ob jemand groß oder klein, schnell oder langsam ist, alle willkommen sind.

Bei „He Duda“ durften die Kinder ein nettes Bildchen malen. Und bei „Alle sind willkommen“ haben sie Kärtchen bekommen und waren dann das jeweilige Tier. Damit haben wir mit ihnen „Mein rechter Platz ist leer“ gespielt.

Alle Kinder haben sehr fleißig mitgemacht! Und sie waren auch sehr nett und aufmerksam.

Sie haben sich hoffentlich sehr darüber gefreut!

Doris, vom Kindergarten, hat sich bei uns später gemeldet. Sie war von unseren Darbietungen begeistert und hat sich bei uns bedankt

Amelia Sonnenberg