Sie sind hier

Benefiz-Lesung für Geben für Leben

"Der kleine Prinz" zählt zu den wohl bekanntesten Märchen und hat bis heute Millionen Menschen berührt und zum Nachdenken angeregt. Der Autor Andreas Wassner lässt in seinem Buch "Der kleine Prinz wird erwachsen" die beiden Protagonisten ihr Gespräch von einst fortsetzen und zeigt, welche Wege der Mensch beschreiten kann, um ohne Reue auf ein erfülltes Leben blicken zu können. Bei der Benefiz-Lesung in der Aula der Volksschule begeisterte Andreas Wassner nicht nur mit seinem Buch, sondern auch mit Geschichten und Erfahrungen aus seinem abwechslungsreichen Leben. 

   

Nach der Lesung stellte seine Partnerin Susanne Marosch, Obfrau des Vereins "Geben für Leben - Leukämiehilfe Österreich" den Verein vor und erklärte, wie man zum Lebensretter wird.

Monika Schöpf gab uns einen Einblick wie es für eine Familie ist, dessen Kind an Leukämie erkrankt ist. Ganz aktuell berichtete uns Werner Ritter aus Egg von seiner kürzlich stattgefundenen Stammzellspende. Diese sehr persönlichen Erfahrungen gingen allen Besuchern sehr Nahe und wir bedanken uns bei Moni und Werner ganz herzlich, dass ihr diese mit uns geteilt habt.

An diesem Abend wurden insgesamt EUR 804,00 für den Verein "Geben für Leben" gespendet - wir freuen uns sehr über dieses tolle Ergebnis!

Dank unserer Sponsoren durften wir im Anschluss alle Besucher zu einem gemütlichen Umtrunk einladen. Andreas, Susanne und Werner standen noch für Fragen zur Verfügung. Es war ein sehr stimmungsvoller Abend und wir bedanken uns bei allen Teilnehmern ganz herzlich!